Wie blühen Olivenbäume?

Der Olivenbaum braucht zum blühen Wärme, Licht und ausreichende Nährstoffe. Es steht leider fast überall geschrieben, dass ein Olivenbaum wenig Nährstoffe im Boden baucht. Leider vollkommen falsch.

Olivenbäume blühen mit  wunderschönen kleine Blüten woraus dann auch die Oliven entstehen.

Die Blüten sind natürlich auch die Voraussetzung  dass du dann mal Oliven ernten kannst. Damit du aber auch schön viele Blüten bekommst muss auch der Energiehaushalt bei deinem Olivenbaum stimmen.

Je nach unseren Wetterbedingungen kann es sein das dein Olivenbaum auch erst im Juni/Juli anfängt zu blühen. Weil ein Olivenbaum ist schlau. Er wartet bis er genug Licht bekommt. Denn dann kann er seine Energie in Zucker umwandeln damit er seine Blüten bilden kann.

Wie werden Olivenbäume bestäubt?

In der Zeit wo die Olivenbäume Blüten bilden werden ausreichen Nähstoffe benötigt. Weil er sehr viele kleine Blüten macht sollte er unterstützt werden da er es alleine nicht schafft. Normalerweise übernimmt die Bestäubung der Wind. (Es heißt ja nicht umsonst. „Der Wind, der Wind das himmlische Kind“ 😉

Da werden dann die Pollen von einer Blüte zur anderen getragen wo es dann zur Befruchtung kommt. Selbst befruchten ist sehr selten und es gibt auch nur ein paar Sorten die das können.

Dort wo viele Olivenbäume zusammen stehen ist die Bestäubung natürlich noch viel effektiver. Da gibt es dann auch jede Menge an Pollen die sich richtig austoben können. Es kann auch schon mal sein das ein Olivenbaum nicht trägt.

Warum? Fragt du dich. Ganz einfach. Es kommt schon darauf an wo der Olivenbaum her kommt und auch wie alt er jetzt schon ist. Umso mehr Sonne er bekommt umso besser und wahrscheinlicher wird es dann sein das er Blüten und Früchte bekommt.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis „alles über Olivenbäume“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Palmen und Olivenbäume kaufen oder mieten.